METALLSCHROTT

Der Handel und Umgang mit NE-Metallen (Nichteisenmetallen) von Aluminium bis Zink in den unterschiedlichsten Qualitäten und Formen zählt zu unseren täglichen Aufgaben.

Im nationalen wie internationalen Geschäft erfüllen wir die Ansprüche unserer Kunden, wobei Faktoren wie marktgerechte Preise, termingerechte Lieferungen und Kontinuität in der Versorgung für uns selbstverständlich sind.

Alle bei uns eingehenden NE-Metalle werden von geschultem Personal analysiert und sortiert. Zur genauen Analyse stehen ein stationäres Analysegerät, mehrere Handmessgeräte sowie ein Schmelzofen zur Verfügung.

Zur weiteren Aufbereitung stehen zwei Paketierpressen, eine Großschere und eine Aligatorschere zur Verfügung.

Einen kleinen Einblick in die Vielfalt der NE-Metalle finden Sie hier:

Aluminium

Symbol Al, zu den Leichtmetallen zählendes, in der Erdkruste am häufigsten vorkommendes Element.

Bei reinem Aluminium handelt es sich um ein leichtes, silbriges Metall. Das Metall schmilzt bei 660 °C, siedet bei 2.467 °C und hat eine relative Dichte von 2,7. Aus Aluminium gefertigte Gegenstände sind korrosionsbeständig.

Altblei

Symbol Pb, bläulich graues metallisches Element.

Metallisches Blei ist weich, sehr dehnbar und leitet den elektrischen Strom schlecht. Eine frisch geschnittene Bleioberfläche zeigt einen hellen, silbrigen Glanz, der schnell in die charakteristische, bläulich graue Farbe übergeht. Das Schwermetall schmilzt bei 328 °C und siedet bei 1.740 °C.

Chromstahl

Symbol Cr, ist ein Stahlveredler.

Es ist ein silberweißes, stark glänzendes Metall, welches zäh, dehn- und schmiedbar ist. Der Schmelzpunkt liegt bei 1.857 °C. Chrom ist korrosionsbeständig.

Cr-Ni

V2A, Cr-Ni-Stahlabfälle der Qualität 18Cr/8Ni, rost- und hitzebeständig, fallen hauptsächlich in der Bestecke-, Lebensmittel- und Haushaltsgeräteindustrie an.

Cr-Ni-Mo

V4A, Cr-Ni-Mo-Stahlabfälle der Qualität 18Cr/10Ni/2Mo, rost- und säurebeständig, fallen in der Chemieindustrie an.

Elektromotoren

Alte, nicht mehr funktionsfähige Motoren jeder Art. Diese bestehen in der Regel aus Kupferspulen und einem Eisenkern.

Kabel

Kupfer- und Aluminiumkabel aus Abbruch, Produktion und Elektronikschrottrecycling.

 

Kupfer

Symbol Cu, zählt zu den Buntmetallen.

Kupfer kommt in der Natur nicht nur in Form von Verbindungen (z. B. in sulfidischen Erzen), sondern auch in reinem Zustand (gediegen) vor. Das reine Metall schmilzt bei rund 1.083 °C und siedet bei etwa 2.567 °C. Die relative Dichte von Kupfer liegt bei etwa 8,9; Kupfer besitzt eine hohe elektrische Leitfähigkeit und eignet sich als Wärmetauscher.

Schwermessing

Legierung aus Kupfer (Cu) und Zink (Zn), hartes Metall und trotzdem verformbar.

 

Rotguss

Legierung aus Kupfer (Cu), Zinn (Sn), Zink (Zn) und Blei (Pb). Einsatz überwiegend im Sanitärbereich und Maschinenbau.

Altzink

Symbol Zn, bläulich weißes, stark glänzendes, metallisches Element. Zink nimmt in der Technik in vielerlei Hinsicht eine wichtige Rolle ein. Ausgewählte Beispiele hierfür sind Messing, eine Legierung aus Zink und Kupfer, und verschiedene Zinkpigmente, die man als Korrosionsschutz einsetzt.

Reines Zink schmilzt bei rund 420 °C und siedet bei etwa 907 °C.

A. Menshen GmbH & Co. KG
Im Ohl 7
58791 Werdohl
Germany

info@menshen.de

Telefon +49 2392 9296-0
Telefax +49 2392 9296-60